* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   21.08.12 21:18
    Hallo Sebastian, das sin
   22.08.12 07:44
    Das hört sich doch alles
   1.09.12 19:27
    Hello there it is me
   10.09.12 14:51
    ...na hoffentlich hast D
   12.09.12 07:41
    Hab einen guten Flug!!!!
   12.09.12 11:36
    Seppel! Das Wichtigste i






Letzte Tage in Chang Mai und Pai

An meinem letzten Tag in Chang Mai besuchte ich einen Kochkurs in dem ich die Zubereitung 6 einheimischer Gerichte und einer Curry-Paste erlernte. Auf dem Programm standen unter anderem die Zubereitung einer Suppe, einem Nudelgericht, einer Vorspeise und einem Nachtisch. Aus diesen Kategorien konnten wir uns jeweils ein Gericht raussuchen, welches wir unter Anleitung einer Koechin zubereiteten. Da wir 7 Gerichte kochten, mussten diese natuerlich auch gegessen werden. Was gar nicht so einfach war. Ein Glueck durften die nicht verspeissten Gerichte mitgenommen werden, was mir und auch den Anderen das Abendessen sicherte.

 

Am naechsten Tag ging es fuer mich im Minibus nach Pai. Pai ist eine kleine Stadt im Norden von Tehailand, die vor allem fuer seine Rucksacktouristen bekannt ist. 2005 fiel die Stadt einer grossen Flut zum Opfer, die die Stadt fast komplett zerstoerte. Durch den Tourismus konnte die Stadt jedoch recht schnell wieder aufgebaut werden. Doch nicht nur positive Seiten brachte der Tourismus mit sich, sondern auch Negative wie z.B. der erhoete Drogenkonsum von Touristen.  So ist heute in dieser Sadt der Konsum von Drogen so wie Prostitution, das Kuesssen in der Oeffentlichkeit strengestens untersagt. Doch genug von der Geschichte der Stadt.

 

An meinem ersten Tag in der Stadt schlenderte ich nur ein wenig durch die Stadt. Die vielen Staende und Geschaefte erinnerten mich stark an die Khao San Road in Bangkok.

Am naechsten Tag kam ich auf die gloreiche Idee mir ein Fahrrad auszuleihen um die Umgebung zu erkunden. Jedoch habe ich ein bisschen das Klima und das Gelaende unterschaetzt. Aber ich habe meine Tour von ca. 30 km erfolgreich durchgestanden. Angeschaut habe ich mir die heissen Quellen, Kloster, den Pai Canyon und einen Wasserfall. Heute gibt es dann eine weitere Tour. Jedoch diesmal mit einem Roller.

29.8.12 06:20
 
Letzte Einträge: Letzte Tage in Bangkok, Oeffentliche Verkehrsmittel, Chang Mai, Elefanten, Regenwald, kaputte Schuhe und ein Held, Ab in den Sueden, Letzte Tage..letzter Eintrag


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung